deutschenglishfranceitalian

Imprägniergrund  HU 109
COMPLEX - Imprägniergrund HU 109

COMPLEX - Imprägniergrund HU 109

Holzschutzgrundierung auf Basis von modifizierten Alkydharzen mit extremer Eindringtiefe, schneller Trocknung, geringer Oberflächenspannung, ausgezeichnetem Verlauf (Tauchgrund), angenehmer Geruch durch Verwendung von Alternativlösemittel ISOPAR-FLUIDS, atmungsaktiv - offenporig, beständig gegen Witterungseinflüsse und Feuchtigkeit.

COMPLEX-IMPRÄGNIERGRUND HU 109 eignet sich für alle Hart- und Weichholzarten einschließlich tropischer Hölzer, Faserplatten und Sperrholz.

  • Bläuesperrgrund
  • Vorbeugender Bläueschutz
  • Vorbeugend wirksam gegen Insekten
  • Beständig gegen Witterungseinflüsse und Feuchtigkeit
  • Einfache Verarbeitung 
  • Extreme Eindringtiefe
  • Sehr schnelle Trocknung
  • Ausgezeichnete Verankerung auf dem Holz
  • Atmungsaktiv - Offenporig
  • Nach Trocknung geruchlos
  • Geringe Oberflächenspannung
  • Ausgezeichneter Verlauf (Tauchgrund)
  • Keine Selbstentzündung

NEU! Gelöst in Alternativ-Lösemittel ISOPAR-FLUIDS und Naturterpene (keine Geruchsbelästigung).

ANWENDUNGSGEBIETE

Gefährdungsklasse: 1 2 3

Für die Imprägnierung und Grundierung von Bauholz, Dachgebälk, Holzhäuser, Unterkonstruktionen für Feuchträume, Zäune, Pergolen, Fassadenschalung; Fenster und Außentüren, belastetes oder aussteifendes Holz im trockenen Wohnbereich; Holz im Freien ohne ständigen Erd- oder Wasserkontakt Das Imprägnierte Holz Ist für alle Nachbehandlungen (wie Lasuren, Lacke o.ä.) geeignet.

UNZULÄSSIGE ANWENDUNGSBEREICHE

Regale, Kisten etc. zum Lagern von Lebens- oder Futtermitteln.
Holz das in Bienenhäusern, Saunaanlagen und Gewächshäusern verbaut wird.

VERARBEITUNG

Holzbauteile sollen trocken (max. Holzfeuchtigkeit 28 %), sauber und fettfrei sein. Anwendung im Streichverfahren, Rollen, Kurztauchen und Fluten (keine Ablaufränder) oder industrielle Methoden kein händisches Sprühen, keine Verfahren, die im Freien auf unbefestigten Plätzen durchgeführt werden.

VORSICHTSMASSNAHMEN

B = vorbeugend wirksam gegen Bläue, lv = vorbeugend wirksam gegen Insekten
W
= beständig gegen Wltterungselnflüsse

Enthaltene Wirkstoffe: Dichlofluanid 0,50%, Permethrin 0,05%

TECHNISCHE DATEN

Farbtöne:

farblos, naturell, hellbraun, dunkelbraun
Spez.-Gewicht:ca. 0,80 g/cm³
Viskosität:
dünnflüssig
Geruch:angenehm mild
Wirkstoffe:
Dichlofluanid, Permethrin
Mlndesteinbringmenge:unverdünnt 100 g/m², 1 I reicht für ca. 8 - 12 m² je nach Saugfähigkeit des Holzes
Verdünnung:unverdünnt anwenden - reinigen der Werkzeuge mit Complex KHV/ ISO
Lieferform:1 I; 2,5 I; 5 I; 20 I; 30 I; Blechemballage; 200 I-Fass; 1000 I-Container
Trocknung:
staubtrocken: ca. 20 min.
grifffest: ca. 40 min.
stapelbar: ca. 1 Std.
überstreichbar: ca. 4 Std.
Lagerung:
Lagerfähigkeit: mind. 2 Jahre bei Normaltemperatur im ungeöffneten Originalgebinde
Lagerklasse: VBF - Alll

Vorstehende Angaben sind gewissenhaft nach dem derzeitigen Erkenntnisstand der Prüftechnik zusammengestellt und sollen als Richtlinien dienen. Wegen der Vielseitigkeit der Anwendung und Arbeitsmethoden sind sie unverbindlich, begründen kein vertragliches Rechtsverhältnis und entbinden den Verarbeiternicht davon, unsere Produkte auf ihre Eignung selbstverantwortlich zu prüfen. Im Übrigen gelten unsere Lieferungs- und Zahlungsbedingungen.

Produktinformationen

Haben Sie Fragen?Blättern Sie online durch unsere neue Broschüre
Josef Schellhorn GmbH · A-6334 Schwoich / Tirol, Egerbach 50a · Telefon: +43 (0)5372 58377 · Fax: -74 · E-mail